07. Apr

2014

Amara Singapore

Zuletzt aktualisiert am 2. Mai 2019

Hotel Amara Singapore © Amara Hotels & Resorts

Das Hotel Amara Singapore zeichnen gute Verkehrsanbindung zu den Höhepunkten von Singapur ebenso aus wie eine minimalistische Lobby, eine im balinesischen Stil gehaltene Poolanlage sowie komfortable Zimmer.

Lage: Das Hotel Amara Singapore, ein Haus der gehobenen Mittelklasse, liegt am Rande der Chinatown im Central Business District von Singapore. Sentosa Island erreichen Sie in rund fünfzehn, den Flughafen Changi in rund zwanzig Autominuten. Das Hotel befindet sich darüber hinaus in Gehweite zur nächsten U-Bahn-Station Tanjong Pagar, die etwa drei Minuten entfernt ist und in bereits fünf Minuten sind Sie in Chinatown. Desweiteren finden Sie zahlreiche kleinere Restaurants, Bars und Pubs fußläufig zum Hotel ebenso wie traditionelle Foodcourts und das Red Dot Design Museum.

Ausstattung: Die Service- und Freizeiteinrichtungen des Hotel Amara Singapore umfassen Shopping Mall, Spa, Outdoor Swimming Pool und Tennisplatz sowie ein Fitnesscenter. Sechs Restaurants und Bars stehen zur Verfügung. Vom internationalen Restaurant Elements über das regionale Café Oriental, zum chinesischen Silk Road bzw. dem thailändischen Thanying bleiben keine Wünsche offen. Bar und Lounge Alphabet und Bar Roque Grill runden das gastronomische Angebot ab.

Zimmer: Die 392 Gästezimmer des Amara Singapore wurden von den renommierten Innenarchitekten Hirsch Bedner gestaltet und verfügen auf ca. 31 m² über Badezimmer mit separater Badewanne, Haartrockner, individuell regulierbare Klimaanlage, Flachbildfernseher, Telefon, Anrufbeantworter und Internetanschluss (gegen Gebühr) sowie Kaffee- bzw. Teezubereiter, Minibar und Zimmersafe.

Reisetipp

Sie können das Hotel Amara Singapore hier direkt buchen, gerne erstellen wir Ihnen auch ein individuelles, unverbindliches Angebot für Ihre Asien Reise. Passende Touren, Ausflüge und Transfers finden Sie hier.
Westin Singapore
Hilton Garden Inn Serangoon
Bildnachweis: Hotel Amara Singapore © Amara Hotels & Resorts