Singapore Tourismus

Kombinationsreisen

Zuletzt geändert:

Singapore Malaysia Kombireisen © B&N Tourismus

Reiseideen für Singapore Malaysia Kombireisen! Erleben Sie Höhepunkte von Malaysia bei einer Überlandreise von Singapore nach Kuala Lumpur oder Penang bzw. Überland in Kuala Lumpur startend nach Penang mit individueller Verlängerung. Perfekt in Kombination mit Qatar Airways die neben Singapore und Kuala Lumpur seit Februar 2018 Penang dienstags, donnerstags und samstags mit einem Dreamliner ansteuert.

Singapur Kuala Lumpur Kurzreise 2 Tage bzw. 1 Nacht

Die zweitägige Kurzreise führt Sie durch den Süden von Malaysia über Johor Bahru und Malacca in die malaiische Metropole Kuala Lumpur.

  1. Singapur – Malacca
    Am frühen Morgen werden Sie direkt an Ihrem Hotel in Singapur abgeholt. Genießen Sie die Fahrt über den Causeway nach Johore Bahru und die weitere Fahrt nach Malacca. Nach einem Mittagessen einem örtlichen Restaurant lernen Sie die Stadt, die sich durch ihr besonderes Flair aus Gebäuden aus der europäischen Kolonialzeit und chinesischen Einflüssen kennzeichnet, kennen. Die Übernachtung erfolgt im Equatorial Hotel in Malacca wo Sie gegen 16:45 Uhr einchecken werden. Der Abend steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung  (260 Kilometer).
  2. Malacca – Kuala Lumpur
    Nach dem Frühstück führt Sie gegen 08:15 Uhr die Fahrt vorbei an Seramban und je nach Verkehrsdichte über Putrajaya – dem neuen administrativen Zentrum von Malaysia, in die noch recht junge, vibrierende Metropole – nach Kuala Lumpur. Die Hauptstadt von Malaysia hat sich in den letzten 130 Jahren zu einer der dynamischsten Städte in Südostasien entwickelt. Ältere Gebäude in Chinatown stehen hier Seite an Seite mit den modernen Insignien des Wohlstands wie den Petronas Towers. Die Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur führt Sie vorbei am National Palace, dem Nationalmuseum, dem Nationalmonument, der National Mosque, dem Sultan Abdul Samad Gebäude sowie dem Royal Selangor Club bevor sich Ihre Reiseleitung verabschiedet. Die Tour endet gegen 15:45 Uhr an Ihrem Hotel in der Innenstadt von Kuala Lumpur bzw. falls Sie einen direkten Anschlussflug für den Abend gebucht haben, kann auf Wunsch ein Transfer zum Kuala Lumpur International Airport organisiert werden (Aufpreis auf Anfrage).

    Optional: Übernachtung in Kuala Lumpur im Hotel Istana Kuala Lumpur oder vergleichbar das Sie gegen 15:45 Uhr erreichen  (155 Kilometer).


Singapur Kuala Lumpur Überland 4 Tage bzw. 3 Nächte

Die viertägige Überlandreise führt Sie durch den Süden von Malaysia über Johor Bahru und Malacca in die malaiische Metropole Kuala Lumpur.

  1. Singapur – Malacca
    Am frühen Morgen werden Sie gegen 06:45 Uhr direkt an Ihrem Hotel in Singapur abgeholt und Fahren über Causway Bay und vorbei an Johor Bahru nach Malacca. Gegründet wurde Malacca im 14. Jahrhundert von dem geflohenen Hinduprinzen Parameswara, der es zu einem wichtigen und blühenden Handelshafen machte, der im Laufe seiner Geschichte mit fast allen Kontinenten der Erde Handel trieb. Nach einem Mittagessen einem örtlichen Restaurant lernen Sie die Stadt, die sich durch ihr besonderes Flair aus Gebäuden aus der europäischen Kolonialzeit und chinesischen Einflüssen kennzeichnet, bei einem Stadtrundgang kennen. Neben dem Stadtzentrum besuchen Sie St. Paul Hill, dem Cheng Hoon Teng Tempel, Porta de Santiago und der Jokers Street. Check-In im Hotel. Der Abend steht zur zur freien Verfügung  (260 Kilometer).
  2. Malacca – Kuala Lumpur
    Nach dem Frühstück verlassen Sie gegen 08:15 Uhr Malakka. Die Fahrt führt Sie vorbei an Seremban nach Kuala Lumpur, der Hauptstadt von Malaysia, die sich in den letzten 130 Jahren zu einer der dynamischsten Städte in Südostasien entwickelt hat. Ältere Gebäude in Chinatown stehen hier Seite an Seite mit den modernen Insignien des Wohlstands wie den Petronas Towers. Die Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur führt Sie vorbei am National Palace, dem Nationalmuseum, dem Nationalmonument, der National Mosque, dem Sultan Abdul Samad Gebäude sowie dem Royal Selangor Club. Die Übernachtung erfolgt im Hotel Istana Kuala Lumpur oder vergleichbar das Sie gegen 15:45 Uhr erreichen. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung  (155 Kilometer).
  3. Kuala Lumpur
    Entdecken Sie nach dem Frühstück die Metropole von Malaysia und die nähere Umgebung. Der Vormittag führt Sie zu den malerischen Batu Höhlen, dreizehn Kilometer nördlich von Kuala Lumpur, wo sich ein bedeutender Hinduschrein befindet. Dieser, über 272 Stufen erreichbar, ist das Ziel einer großen Prozession von bis zu einer Million Gläubigen am Thaipusam-Fest Ende Januar, wenn zu Fuß ein silberner Streitwagen vom Sri Maha Mariamman Tempel in der Chinatown von Kuala Lumpur zu den Batu Höhlen begleitet wird. Bei einigen Stopps haben Sie darüber hinaus auch Gelegenheit die örtliche Handwerkskunst wie Zinnverarbeitung und Batik kennenzulernen. Der Nachmittag steht Ihnen in Kuala Lumpur zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Istana Kuala Lumpur oder vergleichbar.
  4. Kuala Lumpur
    Nach dem Frühstück endet Ihre Reise von Singapore nach Kuala Lumpur, die Zimmer stehen Ihnen bis 12:00 Uhr zur Verfügung. Gerne unterstützen wir Sie mit Planung und Durchführung Ihrer Weiterreise in Malaysia.

    Optional (gegen Aufpreis): Nach dem Frühstück haben Sie den Vormittag zur freien Verfügung bevor Sie zur Mittagszeit gegen 12:00 Uhr Ihr englischsprachiger Fahrer zur Rückfahrt nach Singapore erwartet. Die Tour endet gegen 17:00 Uhr an Ihrem Hotel im Stadtstaat, bzw. falls Sie einen direkten Anschlussflug für den Abend gebucht haben, kann auf Wunsch ein Transfer zum Singapore Changi Airport organisiert werden (360 Kilometer).


Singapur Penang Überland 5 Tage bzw. 4 Nächte

Die fünftägige Reise führt von Singapore über Malacca nach Kuala Lumpur und weiter durch die Cameron Highlands auf die im Nordwesten von Malaysia gelegene Insel Penang.

  1. Singapur – Malacca
    Gegründet wurde Malacca im 14. Jahrhundert von dem geflohenen Hinduprinzen Parameswara, der es zu einem wichtigen und blühenden Handelshafen machte, der im Laufe seiner Geschichte mit fast allen Kontinenten der Erde Handel trieb. Nach einem Mittagessen einem örtlichen Restaurant lernen Sie die Stadt, die sich durch ihr besonderes Flair aus Gebäuden aus der europäischen Kolonialzeit und chinesischen Einflüssen kennzeichnet, kennen. Neben dem Stadtzentrum, St. Paul Hill, dem Cheng Hoon Teng Tempel, Porta de Santiago und der Jokers Street besuchen Sie darüber hinaus ein Museum, das die Kultur der Baba-Nyonya würdigt. Die Babas verbinden die beiden Kulturen der Chinesen und Malaien in faszinierender Weise miteinander die heute eine ganz eigenständige Kultur, auch Peranakan genannt, darstellen. Die Übernachtung erfolgt im Equatorial Hotel in Malacca. Der Abend steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung (260 Kilometer).
  2. Malacca – Kuala Lumpur
    Nach dem Frühstück führt Sie gegen 08:15 Uhr die Fahrt vorbei an Putrajaya, dem neuen administrativen Zentrum von Malaysia, in die noch recht junge, vibrierende Metropole – nach Kuala Lumpur, die sich in den letzten 130 Jahren zu einer der dynamischsten Städte Südostasiens entwickelt hat. Ältere Gebäude in Chinatown stehen hier Seite an Seite mit den modernen Insignien des Wohlstands wie den Petronas Towers. Die Stadtrundfahrt durch Kuala Lumpur führt Sie vorbei am National Palace, dem Nationalmuseum, dem Nationalmonument, der National Mosque, dem Sultan Abdul Samad Gebäude sowie dem Royal Selangor Club. Die Übernachtung erfolgt im Hotel Istana Kuala Lumpur oder vergleichbar, das Sie gegen 15:45 Uhr erreichen. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung  (155 Kilometer).
  3. Kuala Lumpur
    Entdecken Sie nach dem Frühstück die Metropole von Malaysia und die nähere Umgebung. Der Vormittag führt Sie zu den malerischen Batu Höhlen, 13 Kilometer nördlich von Kuala Lumpur, wo sich ein bedeutender Hinduschrein befindet. Dieser ist das Ziel einer großen Prozession von bis zu einer Million Gläubigen am Thaipusam-Fest Ende Januar, wenn zu Fuß ein silberner Streitwagen vom Sri Maha Mariamman Tempel in der Chinatown von Kuala Lumpur zu den Batu Höhlen begleitet wird. Bei einigen Stops haben Sie darüberhinaus auch Gelegenheit die örtliche Handwerkskunst wie Zinnverarbeitung und Batik kennenzulernen. Der Nachmittag steht Ihnen in Kuala Lumpur zur freien Verfügung. Übernachtung im Hotel Istana Kuala Lumpur.
  4. Kuala Lumpur – Cameron Highlands
    Der vierte Tag Ihrer Reise entführt Sie nach dem Frühstück gegen 08:15 Uhr in Richtung Norden in den Bundesstaat Pahang, der größte von Malaysia auf der Halbinsel, zu den Cameron Highlands, in deren angenehmem Klima nicht nur Teebüsche gedeihen, sondern auch die Obstbäume, viele Gemüsesorten und vor allem Blumen. Auf dem Programm steht u.a. eine Siedlung der Orang Asli, den Ureinwohnern der Halbinsel, die auch Batak genannt werden, das Mittagessen erfolgt in einem lokalen Restaurant. Die Übernachtung erfolgt im Heritage Hotel oder vergleichbar, wo Sie ca. 16:15 Uhr eintreffen werden. Der restliche Tag steht Ihnen für eigene Unternehmungen zur freien Verfügung  (255 Kilometer).
  5. Cameron Highlands – Penang
    Der letzte Tag Ihrer Reise führt Sie nach dem Frühstück von den Cameron Highlands hinab nach Ipoh, Sitz der Landesregierung von Perak. Unterwegs besuchen Sie das Kellies Castle sowie den chinesischen Höhentempel von Sam Toh Pong, wo Sie Ihr Reiseleiter in die oft mystisch anmutenden Symbole einführen wird. Die weitere Fahrt führt nach Kuala Kangsar, der heimlichen Hauptstadt von Perak und zugleich Sitz des Sultans. Bekannt wurde die Stadt schon im Jahre 1877, als hier die ersten neun Kautschukbäume außerhalb Brasiliens gepflanzt wurden. Vorbei an der mehr als eindrucksvollen Ubudiah-Moschee und am Palast Istana Iskandariah, der maßgeblich das Stadtbild prägt, gelangen Sie – nach einem Mittagessen – über die Penang Bridge, die 13.5 Kilometer lang und damit eine der längsten Brücken Asiens ist, nach Penang, wo die Reise gegen 17:15 Uhr endet. Transfer zu Ihrem Hotel inklusive, zum Flughafen gegen Aufpreis (310 Kilometer).

    Optionale Verlängerung um zwei Tage: Tag 6 Penang mit der Inselhauptstadt Georgetown gehört zu den malerischsten und romantischsten Städten des Ostens von Malaysia. Auf dem Programm Ihrer Besichtigungstour stehen u.a. Fort Cornwallis und die Altstadt, St. George’s Church, älteste anglikanische Kirche in Malaysia, Kuan Yin Temple und Kapitan Keling Moschee, das Clan Haus Khoo Kongsi Dragon Mountain Hall sowie der Besuch eine örtlichen Marktes. Nach dem Mittagessen Rückkehr zum Hotel. Der Nachmittag steht Ihnen zur Entspannung am Strand von Batu Ferringhi zur freien Verfügung. Übernachtung im Bayview Beach Penang oder vergleichbar. Tag 7 Penang Airport o. Transfer nach Kuala Lumpur. Ihr letzter Tag auf Penang steht Ihnen bis zu Ihrem Transfer zum Flughafen von Penang oder nach Downtown Kuala Lumpur (jeweils mit englischsprachigem Fahrer) zur freien Verfügung (Check-Out: 12:00 Uhr).


Alle Reisebausteine lassen sich selbstverständlich individuell in Kuala Lumpur oder Penang verlängern wie beispielsweise mit einen Abschlussprogramm von der malaiischen Hauptstadt aus zum Taman Negara Nationalpark. Mehr Infos: www.asien-tourismus.de.
B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.singapore-tourismus.de/magazin/kombireisen/