Singapore Tourismus

Lot Polish Airlines Porträt

Zuletzt geändert:

Lot Polish Airlines © B&N Tourismus

Lot Polish Airlines hat zum 15. Mai 2018 Singapore als fünftes Reiseziel in Asien in ihr Streckennetz aufgenommen. Die Nonstopflüge werden von Warschau aus montags, dienstags, donnerstags und samstags angeboten. Der Abflug in Warschau erfolgt um 23:00 Uhr mit Ankunft in Singapore um 17:15 Uhr. Die Rückflüge starten in Singapore montags, dienstags, donnerstags und samstags um 00:05 Uhr und erreichen Warschau um 06:15 Uhr.

Highlights

Fliegen Sie auf dem direkten Weg via Warschau nach Asien. Kurze Wege am Flughafen Warschau sowie optimierte Übergangszeiten ermöglichen ein bequemes Reiseerlebnis und eine kurze Gesamtreisezeit!

Nicht nur zahlreiche Abflugsmöglichkeiten von über zehn Flughäfen im deutschsprachigen Raum bzw. in unmittelbarer Grenznähe machen LOT Polish Airlines zu einem unserer Favoriten wenn es um eine Reise nach Peking, Seoul, Singapore und Tokio geht, sondern auch der Umstand dass auch auf allen grenzüberschreitenden Kurz- und Mittelstrecken ein Dreiklassenkonzept aus Business, Premium Economy und Economy Class geboten wird.

Mit einer Mindestumsteigezeit von nur dreißig Minuten sowie Dank kurzer Wege, guter Ausschilderung und einer neuen Lounge gilt das Drehkreuz am Warsaw Chopin Airport darüber hinaus im internationalen Vergleich als besonders komfortabel.

Attraktive Zubringerflüge

Nonstop zu attraktiven Tagesrandzeiten nach Warschau und weiter mit optimalen Anschlussmöglichkeiten zu zahlreichen polnischen und osteuropäischen Zielen sowie nach Asien und Nordamerika von

Berlin
Düsseldorf
Frankfurt
Hamburg
Hannover
Nürnberg
München
Stuttgart
Wien
Zürich

sowie Genf, Amsterdam, Billund, Brüssel und Luxemburg.

Servicekonzept

Alle Langstreckenziele werden ausschließlich mit modernen Maschinen des Typ Boeing 787 Dreamliner angeflogen, auf der Kurz- und Mittelstrecke kommen die Typen Boing 737 sowie Embraer- und Bombardier-Jets zum Einsatz.

Langstrecke sowie alle grenzüberschreitenden Flüge bieten bereits ein Dreiklassenkonzept, d.h. Gäste können zum Beispiel bereits ab Nürnberg in einer echten Business Class und Premium Economy Class fliegen.

Kurz- und Mittelstrecke mit Business Class (geblockter Nebensitz für noch mehr Privatsphäre und persönlichen Freiraum), Premium Economy (Passagiere genießen zahlreiche Annehmlichkeiten der Business Class) und Economy Class (attraktive Tarife und 2-2 Bestuhlung in Embraer und Bombardier: kein Mittelplatz).

Langstreckenflüge verfügen über Business Class (180 Grad Liege-Flat-Betten bzw. Sitze, nur 18 Plätze an Bord) Premium Economy (exklusive Kabine mit nur 21 Plätzen und großzügigem 97 cm Sitzabstand) sowie Economy Class (vierstufige Sitzeinstellung, individuelles Audio- und Videoprogramm).

Großzüge Freigepäckregelungen auf Interkontinentalflügen gehören ebenso zum Standard von LOT Polish Airlines (Business Class: 3 Stück bis je 32 kg; Premium Economy: 2 Stück bis je 23 kg; Economy Class: je nach Reiseziel und Abflughafen 1 oder 2 Stück bis je 23 kg) wie die Möglichkeit gegen Aufpreis auf ausgewählten Langstrecken in der Economy Class statt einem kostenfreien Standard- ein Premium-Menü zuzubuchen.

Allianzen und Vielfliegerprogramm

LOT Polish Airlines ist bereits seit 2003 Mitglied im weltweit führenden Luftfahrtbündnis Star Alliance und vollintegrierter Partner im Vielfliegerprogramm Miles & More.

Mehr Informationen

Gerne erstellen wir Ihnen ein unverbindliches Angebot für Ihre nächste Reise in eine unserer Destinationen in Asien, nicht nur nach Singapore, sondern auch den anderen Destinationen von Lot Polish Airlines wie beispielsweise Delhi und Colombo sowie Beijing und Tokyo.

Alle Angaben ohne Gewähr. Weitere Informationen finden Sie darüber hinaus auch direkt unter www.lot.com.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.singapore-tourismus.de/magazin/singapore-mit-lot-polish-airlines/