Singapore Tourismus

An- und Weiterreise

Zuletzt geändert:

Singapore Anreise © B&N Tourismus

Der Insel- und Stadtstaat Singapore mag zwar der flächenmäßig kleinste Staat in Südostasien sein, jedoch zählt Singapore mit mehr als elf Millionen ausländischen Touristen im Jahr zu den zehn meistbesuchten Städten der Welt. Singapore gilt als zudem als eine der Städte mit den weltweit höchsten Lebenshaltungskosten und ist neben Hong Kong einer der wichtigsten Finanzplätze in Asien.

Ab dem ersten Quartal 2018 ergeben sich neue Kombinationsmöglichkeiten wenn Qatar Airways Penang in ihr Programm aufnimmt und Eva Air ab Wien tägliche Flüge nach Taiwan startet. Ab Ende März 2018 nimmt Lufthansa die Strecke München Singapore wieder auf und ab Mitte 2018 hat Lot Polish Airlines drei bzw. vier wöchentliche Flüge nach Singapore angekündigt, die sich hervorragend eignen wenn man nicht gerade in Nähe eines Großflughafens wohnt. Daneben wird der Low-Cost-Carrier Scoot Berlin vier Mal wöchentlich nonstop mit Singapore zu verbinden.

Singapore Airlines

Singapore Airlines verbindet den Stadtstaat Singapore und zahlreiche Ziele in Asien, Australien und Neuseeland im deutschsprachigen Raum ab den Flughäfen Düsseldorf, Frankfurt am Main, München und Zürich.

Als dritte Stadt in Deutschland wurde Ende Juli 2016 Düsseldorf in das Streckennetz von Singapore Airlines eingebunden. Geflogen wird die Strecke nonstop mit einem brandneuen Airbus A350-900 ausgestattet mit einer Dreiklassen-Konfiguration (Business, Premium Economy und Economy Class) sowie einem der weltweit modernsten In-Flight-Entertainment-Systemen. Damit wird das Staralliance Mitglied Singapore Airlines die drei größten deutschen Flughäfen von Singapore aus bedienen und zwischen Deutschland und Singapore bis zu 38 Flüge pro Woche anbieten. Darüber hinaus bestehen seit Oktober 2016 zusätzliche Zubringerverbindungen nach Düsseldorf und zurück mit Eurowings (EW). Neben den bestehenden Zubringerflügen mit den Star Alliance-Partnern Lufthansa (LH), Swiss (LX) und Scandinavian Airlines (SK) via Frankfurt und München erweitert sich damit das Angebot an Optionen für Singapore Airlines (SQ) Flüge ab bzw. bis Düsseldorf mit Eurowings bzw. Germanwings von Hamburg, Bremen, Berlin, Dresden, Leipzig und Nürnberg.

VonNachFlugnummerTageAbflugAnkunft
DüsseldorfSingaporeSQ 337Di, Fr, So11:30 Uhr06:10 Uhr (+1)
SingaporeDüsseldorfSQ 338Mo, Do, Sa23:30 Uhr06:30 Uhr (+1)

Ab dem 28. März 2018 hat die Airline einen vierten wöchentlichen Flug angekündigt. Mehr Informationen zu den Flügen der Singapore Airlines von Düsseldorf nach Singapore finden Sie auch hier: bit.ly/dus-sin.

Einige ausgewählte Reiseziele in Asien (www.asien-tourismus.de) aus unserem Programm, die Sie mit Singapore Airlines erreichen: Singapur (www.singapur-tourismus.de bzw. www.singapore-tourimus.de) sowie Indonesien incl. Bali & Lombok (www.indonesien-tourimus.de) und Hong Kong (www.hongkong-tourimus.de).

Scoot

Die 2011 durch die Singapore Airlines Group aufgrund der wachsenden Konkurrenz im Bereich der sogenannten Billigfluggesellschaften gegründete Airline fusionierte 2017 mit Tigerair. Bedient wird vornehmlich Südostasien, Indochina, Fernost und Australien mit einer Flotte von derzeit 15 Boing 787 Dreamliner und 23 modernen Maschinen vom Typ Airbus A320.

Scoot wird ab der zweiten Jahreshälfte 2018 Berlin als drittes Fernziel in ihr Programm aufnehmen. Jeden Montag, Mittwoch, Freitag und Sonntag geht es dann nonstop und direkt mit einer Boeing 787 Dreamliner mit Platz für rund 300 Passagieren von Tegel in rund zwölf Stunden in den südostasiatischen Insel- und Stadtstaat Singapore. Der Ticketverkauf für die neue Verbindung ist im ersten Quartal 2018 gestartet.

Seit dem 23. November 2017 bedient Scoot vier Mal wöchentlich die Strecke zwischen Singapore und Palembang mit einem Airbus (Dienstag, Donnerstag, Samstag und Sonntag). Damit erweitert die Fluggesellschaft ihr Angebot nach Indonesien auf insgesamt auf vier Reiseziele inklusive Denpasar auf Bali sowie Jakarta und Surabaya auf Java. Parallel ergänzt Scoot sein Flugangebot zwischen Singapore und Bali um einen weiteren täglichen Flug (TR 284 Singapore ab 10:30 Uhr Bali an 13:20 Uhr bzw. Rückflug TR 285 Bali ab 14:05 Uhr Singapore an 17:00 Uhr). Die Airline bietet damit drei Flüge täglich von Singapore auf die Insel der Götter.

Kombinationsreisen für Flüge mit Scoot u.a. in Indonesien, Indochina, Kambodscha, Laos, Vietnam und Myanmar finden Sie unter www.yoursingapore.de, eine Auswahl von Reiseideen, Bausteinen, Zubucher- und Privatreisen haben wir für Sie unter www.asien-tourismus.de zusammengestellt.


Qatar Airways

Qatar Airways gehört mit dem zweiten Platz bei den World Airline Awards auch weiterhin zu den Top Ten Airlines in der Passagierzufriedenheit und wurde darüber hinaus als World’s Best Business Class Airline 2016 prämiert.

Reisetipps Kombination Singapore Malaysia © B&N Tourismus

Gegenwärtig ist Qatar Air eine der wenigen Airlines deren Gäste überwiegend auf Modellen des A380, A350 und der B787 Dreamliner reisen. Desweiteren wurde die Airline zum dritten Mal in fünf Jahren bei den «Skytrax World Airline Awards» als «Airline of the Year» ausgezeichnet.

Qatar Airways bedient die Strecke von seiner Heimatbasis dem Flughafen Hamad International in Doha nach Singapore mit drei täglichen Flügen. Zum Einsatz kommt jeweils ein Airbus A350-900. Flug QR 946 verlässt Doha um 02:35 Uhr und erreicht Singapore um 15:15 Uhr. QR 944 startet um 07:40 Uhr mit Ankunft in Changi um 20:20 Uhr. QR 942 hebt um 20:35 Uhr ab um am Vormittag des Folgetages um 09:15 Uhr in Singapore zu landen.

Ab Februar 2018 fliegt Qatar Airways dreimal pro Woche mit ihrem hochmodernen Boing 787 Dreamliner nach Penang, das nicht nur mit Weltkulturerbe, schönen Sandstränden und einer atemberaubenden Naturkulisse aufwartet, sondern darüber hinaus gilt Penang auch als die Gourmethauptstadt von Malaysia schlechthin. Qatar Airways Flug QR850 startet in Doha Dienstag, Donnerstag und Samstag um 02:30 Uhr und erreicht Penang um 14:30 Uhr. Der Rückflug QR851 nach Doha verlässt die Insel um 20:30 Uhr und erreicht die Heimatbasis um 23:30 Uhr. Darüber hinaus bietet die Airline drei tägliche Flüge nach Kuala Lumpur.

Perfekt zum neuen Qatar Airways Flug nach Penang harmonieren unsere Reisebausteine für Malaysia, zum Beispiel von Singapore nach Penang oder von Kuala Lumpur aus durch die Cameron Highlands nach Penang. Weitere Informationen finden Sie unter www.yoursingapore.de bzw. www.asien-tourismus.de.


Lot Polish Airlines

Lot Polish Airlines ist eine moderne Fluggesellschaft mit umfassendem Streckennetz in Europa, Zentralasien sowie zahlreichen Fernzielen. Die Fluggesellschaft verfügt europaweit über eine der jüngsten Flotten und ist die einzige Fluggesellschaft, die auf ihren Langstreckenflügen ausschließlich den Boeing 787 Dreamliner einsetzt, eines der modernsten Fluggeräte.

Die polnische Fluggesellschaft, Star Alliance Mitglied und voll integrierter Miles & More Partner Lot Polish Airlines nimmt zum 15. Mai 2018 Singapore als fünftes Reiseziel in Asien in ihr Streckennetz auf. Die Nonstopflüge werden von Warschau aus zunächst dienstags, donnerstags und samstags angeboten. Der Abflug in Warschau erfolgt um 23:00 Uhr mit Ankunft in Singapore  um 17.15 Uhr. Die Rückflüge starten montags, donnerstags und samstags um 00:05 Uhr und erreichen Warschau um 06:15 Uhr. Ab Juli 2018 wird die Frequenz dann um einen vierten wöchentlich Flug ergänzt (Hinflug vom Warsaw Chopin Airport montags bzw. Rückflug vom Changi Airport dienstags). Wie alle andere Langstreckenflüge von Lot Polish Airlines wird auch die Strecke nach Singapore mit einem Dreamliner durchgeführt. Passagiere haben die Wahl zwischen Business Class, Premium Economy und Economy Class.

Ab dem 07. Mai 2018 bietet Lot darüber hinaus tägliche Flüge von Nürnberg nach Warschau und offeriert ihren Fluggästen dort attraktive Anschlussflüge. Die Strecke zwischen Nürnberg und Warschau wird montags bis freitags mit täglich zwei Flügen sowie an Wochenenden mit jeweils einem Flug pro Tag bedient. Geflogen wird mit modernen Embraer Regionaljets. Abflug in Nürnberg um 19:55 Uhr, Ankunft in Singapore um 17:15 Uhr am nächsten Tag. Gesamtreisedauer 15:20 Stunden (inklusive 1:25 Stunden Transitzeit in Warschau). Abflug in Singapore um 00:05 Uhr, Ankunft in Nürnberg um 09:50 Uhr. Gesamtreisedauer 15:45 Stunden (inklusive 2:00 Stunden Transitzeit in Warschau).

Von Singapore aus bestehen darüber hinaus zahlreiche Möglichkeiten der Weiterreise im Rahmen der Star Alliance nach Indonesien und Indochina sowie nach Thailand, Malaysia und zu den Philippinen zum Beispiel mit Singapore Airlines und Thai Airways.

Airline Porträt Lot Polish Airlines © B&N Tourismus

Ausgewählte Reisen nach Asien und Fernost aus unserem Programm die wir Ihnen mit Lot Polish Airlines anbieten können finden Sie unter www.asien-tourismus.de, ein Porträt der Airline unter www.yoursingapore.de.

In Eigenregie bietet Polish Airlines bereits von Berlin, Düsseldorf, Frankfurt am Main, Hamburg, München, Stuttgart sowie Wien, Genf und Zürich bzw. Luxemburg Direktflüge zum Drehkreuz in Warschau. Neben Nürnberg kommen ab 04. Juni 2018 ebenfalls zwölf Verbindungen pro Woche ab Hannover hinzu. Mit einer Mindestumsteigezeit von nur dreißig Minuten gilt der Flughafen in Warschau europaweit als besonders schnell für Anschlussverbindungen.


Garuda Indonesia

Garuda Indonesia ist die nationale Fluggesellschaft Indonesiens mit Sitz in Jakarta und Basis auf dem Flughafen Soekarno-Hatta. Sie ist Mitglied der Luftfahrtallianz SkyTeam.

Garuda Indonesia hat im Juni 2016 den direkten Flugbetrieb von Singapore nach Medan auf Nordsumatra aufgenommen. Geflogen wird täglichen mit einer Boing 737-800 in einer Zweiklassen-Konfiguration (Singapore Changi ab 11.15 Uhr – Medan Kualanamu an 11.45 Uhr bzw. Medan Kualanamu ab 13.30 Uhr – Singapore Changi an 16.00 Uhr).

Der neue Service bietet Passagieren noch größere Flexibilität und Komfort bei Kombinationsreisen zwischen Singapore und Sumatra bei Reisen u.a. nach Palembang, Banda Aceh, Sabang, Lheuksmawe, Gunung Sitoli und Pinangsori sowie zum Lake Toba.

Unser Reisetipp: Auf der privaten Sumatra Kurzreise «Nord-Sumatra Orang-Utans und Elefanten» erleben Sie in 4 Tagen bzw. 3 Nächten ab bzw. bis Medan die Höhepunkte des Norden von Sumatra. Medan, Bukit Lawang und Tangkahan stehen ebenso auf dem Programm wie der Gunung Leuser Nationalpark. Die Rundreise wird als Privatprogramm durchgeführt, Besichtigungsprogramme werden von einem englisch- oder deutschsprachigen Reiseleiter betreut. Eine detaillierte Beschreibung dieser Sumatra-Reise finden Sie unter www.indonesien-tourismus.de.

B&N Tourismus.tv
Fon: +49 – 911 – 49 75 57
Fax: +49 – 911 – 49 75 09
E-Mail: admin@tourismus.tv
https://www.singapore-tourismus.de/magazin/singapur-reisenews/